Das HT-Konzept im Überblick

Wenn Reiter Sättel für Reiter entwickeln, stellen sie die Funktion in den Vordergrund. HT-Sättel haben das Ziel, die bestmögliche Verbindung zwischen Pferd und Reiter zu erlauben. Eine optimale Gewichtsverteilung, Bewegungsfreiheit für Pferd und Reiter sowie eine außergewöhnliche Anpassbarkeit machen die HT-Sättel so besonders.

Mit diesem Ziel im Hinterkopf wird auch klar, was es bei uns nicht gibt:

  • Sitzprothesen

  • Monsterpauschen

  • Werbeversprechen zur Schulterfreiheit (denn, die sollte jeder Sattel bieten!)

  • Keilkissen

  • Wechselbare Kopfeisen (unsere Sättel haben keine Kopfeisen und brauchen sie auch nicht!)

 

Dafür bieten wir:

  • Sättel mit Funktion

  • Dreidimensionale Beweglichkeit (wie Pferd und Reiter)

  • Freiheit für Wirbelsäule, den langen Rücken- und den Trapezmuskel

  • fast unbeschränkte Flexibilität und Anpassbarkeit

  • Bewegungsfreiheit für Reiter und Pferd

  • unterstützt wird ein anatomisch korrekter, freier Sitz

 

Die Machart unserer Sättel fördert die „hilfenfreie“ Kommunikation zwischen Reiter und Pferd, weil weitaus mehr der Körpersprache und Bewegung durch den dreidimensional flexiblen Baum transportiert wird. Am Anfang häufig eine Herausforderung für den Reiter, ist diese Flexibilität der Grundstein für feines Reiten mit kleinsten Hilfen.

Das HT-Konzept - für Sättel, die anders sind!
 

Natürlich bringen HT-Sättel all die bereits bekannten und geschätzten Vorzüge von Lederbaumsätteln mit: Sie sind hochflexibel und selbstanformend, haben kein Kopfeisen und bieten eine herausragende Anpassungsmöglichkeit durch individuell fixierbare Klettkissen.

Darüber hinaus haben HT-Sättel weitere unschätzbare Vorteile, die sich aus ihrer Entwicklung, ihrem Design und ihrer Funktionalität ergeben.

Es mag simpel klingen, aber eine unserer größten Stärken ist, dass HT-Sättel Teamarbeit sind und dass jedes Teammitglied selber Reiter ist. Hier sind alle Sparten vertreten, von klassisch Dressur und Springen über Barock-, Distanz- und Wanderreiten bis hin zu Western und was es sonst noch so gibt. Die Sättel werden also aus der Praxis heraus entwickelt und müssen höchsten Ansprüchen genügen - nämlich unseren! Kundenwünsche, Feedback und Anregungen werden mit Freude aufgenommen und so weit wie möglich in die Entwicklung einbezogen.


Dazu kommt, daß nahezu alle im Team bereits seit Jahren in diversen Berufen rund ums Pferd arbeiten und auch diese Erfahrungen in die Entwicklung mit einfließen. In den Kurzvorstellungen unserer Sattelspezialisten können Sie mehr über deren weitere Spezialisierungen wie Physiotherapie, Ostheopathie, Pferdeausbildung und vieles mehr erfahren.


Ein echtes Alleinstellungsmerkmal der HT-Sättel ist die ganz besondere Form der Klettkissen. Der spezielle Trapez-Cut gibt dem Trapezmuskel um den Widerrist herum eine sonst nicht erreichbare Freiheit und Entlastung. Das erlaubt nicht nur ein intensiveres Arbeiten der Reitmuskulatur, sondern sorgt für eine stabile Lage der Kissen auf dem Pferderücken. Die sehr große Auflagefläche garantiert eine optimale Gewichtsverteilung und erleichtert dem Pferd die Arbeit unter dem Sattel.

Über die eigentlich selbstverständliche Schulterfreiheit muß man hier nicht reden. Ein Sattel, der diese nicht von vorneherin bietet, kann sowieso niemals als passend eingestuft werden. Die Schulterfreiheit extra hervorzuheben ist, als würde ein Autohersteller besonders hervorheben, daß seine Autos vier Räder haben.


Das zweite Highlight ist das eigens entwickelte Vari-Gurt-System, welches die unterschiedlichsten Gurtungsvarianten ermöglicht und mit wenigen einfachen Handgriffen anzupassen ist. An ein und demselben Sattel sind damit je nach Bedarf eine Doppel-V-Gurtung, eine einfache V-Gurtung mit einzelner vorderer Strupfe, eine Langgurtung mit kurzen Strupfen oder auch eine Kurzgurtung mit zwei einzelnen langen Strupfen realisierbar. Zusätzlich ist die Sattelposition über Führungen der vorderen Strupfen in einem gewissen Maß zu beeinflussen.
Mehr Flexibilität bietet bisher kaum ein anderes Sattelsystem.

© 2019 HT Sattel, Bad Harzburg, Deutschland

Erstellt mit Wix.com